Die Katze im Sack

Cover-Mordsbescherung2Mathilda ist alt, stolz und liebt den Sozialarbeiter Paul. Der Mittvierziger mit Bauch, Glatze und in Wollsocken hat die Katze vor 13 Jahren in einem verschnürten Sack auf einem Misthaufen gefunden. Mathildas Glück wäre perfekt – wäre da nicht “die Lüders” aus der Wohnung gegenüber. Die nämlich erhebt offenbar noch größere Besitzansprüche auf Paul als die Katze im Sack. Dagegen kann der gutmütige Paul sich auch nicht wehren, denn die Lüders ist ja so gebrechlich und herzkrank und allein! Da ist es doch auch nicht schlimm, dass die Lüders “das Miststück” auf vier Pfoten hasst. Sie weiß es halt nicht besser.
Was Mathilda dagegen weiß, bleibt Paul verborgen: Hinter der Katzenklappe in der Wohnungstür sieht Mathilda Tag für Tag die Lüders, wie sie in muffigen Plastikpantoffeln und hautfarbenen Nylons hinter ihrer angelehnten Tür lauert, bei Pauls Schritten im Treppenhaus die Tür aufreißt, die Mischung aus Ammoniak, Schweiß und ranzigem Fett ins Treppenhaus entlässt und flötet: “Herr Friiiiiedmann, was für ein Zufall, gerade habe ich Ihren Lieblingskuchen gebacken!” Ja, Ludmilla Lüders weiß genau, wie sie Paul auf ihr grünes Plüschsofa locken kann! Orangen-Schokolade-Torte und Likörchen! Serviert auf einem geblümten Gedeck! Natürlich kann Mathilda das nicht so einfach hinnehmen. Und so fasst sie mir ihrem krallenscharfen Verstand einen Plan …

In: Erich Weidinger & Jeff Maxian (Hg.): Mords-Bescherung 2. Weihnachtskrimis aus den Alpen.
Mit 22 Geschichten und zwei Gedichten von (in Reihenfolge der Storys): Petra Busch, René Freund, Nicola Förg, Manfred Koch, Harry Kämmerer, Beate Maxian, Erich Weidinger, Jutta Mehler, Robert Preis, Sabine Lennkh, Jeff Maxian, Michael Gerwien, Tatjana Kruse, Manfred Koch, Elisabeth Florin, Volker Raus, Lena Avanzini, Michael Gerwien (Gedicht), Veronika A. Grager, Elke Pistor (Gedicht), Ernst Schmid, Sophia Scheer, Herbert Dutzler, Jutta Siorpaes, Harald Mini, Sunil Mann, Elke Pistor.

Taschenbuch (176 Seiten)
Verlag: emons (17. September 2014)
ISBN: 978-3954513994
Preis: 9,90 €

Taschenbuch bestellen

  • „Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann."
    (Mark Twain)